Wichtiges Fußballspiel von in.betrieb

(Kommentare: 0)

Enten als Schlachtenbummler und Talentscouts

Am Freitag, dem 18. Mai, hatten die erste und zweite Mannschaft der in.betrieb GmbH jeweils ein wichtiges Spiel gegen die starke Auswahl aus Offenbach an der Queich zu bestreiten.

Der FC Ente Bagdad, vertreten durch Coach Ronald und Maître Stefan, unterstützte beide Mannschaften mit guten Tipps und lautstarker Anfeuerung.

Die behinderten Menschen aller Mannschaften lieferten sich einen leidenschaftlichen Fight um den Ball und um jeden Meter des gut bespielbaren Kunstrasens. Zwar brauchte die erste Mannschaft die erste Hälfte der ersten Halbzeit, um richtig ins Spiel zu finden – nach knapp zehn Minuten stand es bereits 3:0 für den Gegner. Dann allerdings zündeten die Mainzer den Turbo und schossen bis Mitte der zweiten Halbzeit sage und schreibe fünf Tore zum Zwischenstand von 5:3. Gegen Ende der Partie ließen dann leider sowohl die Kräfte als auch die Konzentration nach, sodass es am Ende Unentschieden 5:5 stand – ein Ergebnis, mit dem im Vorfeld kein Mainzer gerechnet hatte, sind doch die Offenbacher als sehr starke Mannschaft bekannt.

Ronald und Stefan betätigten sich neben dem Spielfeld gleichzeitig als Talentscouts und akquirierten noch zwei, drei Spieler von in.betrieb für die integrative Mannschaft der Enten: „You'll never watschel alone“ gilt nicht nur für Geflüchtete, sondern für alle Menschen am Rande unserer Wohlstandsgesellschaft.

Zurück

Einen Kommentar schreiben