Nayab und Omran beim Jugendmaskenzug in Mainz

(Kommentare: 0)

Mehr Integration geht in Mainz kaum

Beim Jugendmaskenzug am Fastnachtsamstag sind dieses Jahr Flüchtlingskinder der Entenfamilie mitgelaufen. Nayab und Omran, die Kinder von Qasim und Farima aus Afghanistan, waren dabei. Der KidsClub des 1. FSV Mainz 05 war mit rund 40 Kindern gestartet und alle hatten ganz augenscheinlich großen Spaß.

Wir danken dem 05er KidsClub und seinen Verantwortlichen für diesen offensichtlichen und wichtigen Beitrag zur Integration ausländischer Mitbürger, die bei uns in Mainz eine neue Heimat gefunden haben.

Mainz 05 berichtet ausführlich auf seiner Webseite.

Zurück

Einen Kommentar schreiben