Mainzer Erinnerungswochen 2021 – Medienberichte

(Kommentare: 0)

Mainzer Erinnerungswochen finden breites Medienecho

(Mainz – eig. Bericht) Die „Mainzer Erinnerungswochen 2021“ fanden in den Medien sowie bei vielen Fußballfans und Sportverbänden große Beachtung und führten zu zahlreichen Berichterstattungen. Eine sicherlich unvollständige Übersicht haben wir hier zusammengetragen, damit sich interessierte und geneigte Leser*innen weiter informieren können:

Merkurist – Mainz 05: Fans und Verein erinnern an Auschwitz-Befreiung und Verfolgung

Landessportbund Rheinland-Pfalz – Nie wieder! Mainzer Erinnerungswochen auch in virtuellen Zeiten

1. FSV Mainz 05 – ERINNERUNGSTAG DES DEUTSCHEN FUSSBALLS IM ZEICHEN DES KAMPFS GEGEN HOMOPHOBIE

Südwestdeutscher Fußballverband – NIE WIEDER! MAINZER ERINNERUNGSWOCHEN AUCH IN VIRTUELLEN ZEITEN

QueerNet-RLP – VERANSTALTUNGEN ZUM TAG DES GEDENKENS AN DIE OPFER DES NATIONALSOZIALISMUS IN RHEINLAND-PFALZ

Deutsche Akademie für Fußballkultur – Mainzer Erinnerungswochen 2021

Allgemeine Zeitung Mainz – Mainz-05-Erinnerungstage: Kampf gegen Homophobie

Deutschlandfunk – Die Erinnerungsarbeit wandelt sich

Supporters Mainz e.V. – Mainzer Erinnerungswochen 2021

DOSB Deutscher Olympischer Sportbund – FORMEN DER ERINNERUNG RUND UM DEN 27. JANUAR

Bündnis für Demokratie und Toleranz – Mainzer Erinnerungswochen

Newskitchen Europa – Formen der Erinnerung rund um den 27. Januar

Fanprojekt Mainz e.V. – Mainzer Erinnerungswochen

LesbenRing e.V. – Vortrag Dr. Kirsten Plötz

Schleswig-Holsteinischer Fußballverband – 17. Erinnerungstag im deutschen Fußball

Gedenkkugel für die ermordeten lesbischen Frauen im Frauen-KZ Ravensbrück – Vortrag Dr. Kirsten Plötz

kicker – Regenbogen gegen das Vergessen

Hinterhofsänger Fußballtalk – Verbotene Liebe

Kick In – Nach dem 17. Erinnerungstag ist vor der CAFE Week of Action

 

Diese Liste wird ständig erweitert, sofern wir auf zusätzliche Berichte stoßen.

You’ll never watschel alone.

Zurück

Einen Kommentar schreiben