Mainz 05-Fans in Israel

(Kommentare: 0)

Ein schönes Video erreicht uns aus Tel Aviv

(Mainz – eig. Bericht) Im Rahmen unserer Reise nach Israel im Herbst 2019 hatten wir die Vertreterin des dortigen Mainz 05-Fanclubs Ramit Avidan kennen gelernt, die sich in Tel Aviv für die Fankultur einsetzt.

Seitdem haben wir dafür sorgen können, dass der Fanclub bei Mainz 05 offiziell anerkannt und mittlerweile sogar an den Online-Fanshop angeschlossen ist. Darüber hinaus besteht natürlich eine enge Verbindung zu Ramit, und wir tauschen uns immer wieder gern mit ihr aus.

Nachdem die Fußball-Bundesliga ihren Spielbetrieb wieder aufgenommen hatte musste Ramit natürlich das erste Spiel gegen Borussia Dortmund live im israelischen Fernsehen verfolgen. Sie hatte sogar ein paar Freunde dazu mitgenommen, denen sie bei dieser Gelegenheit deutsche Fangesänge beibrachte. Hier ist ihre Original-Nachricht:

Morsche. gestern durfte ich das Spiel in eine Kneipe in Tel-Aviv schauen (das passiert ganz selden) und habe sogar zwei freunden von mir überredet mitzukommen, die haben echt gut mit gemacht und natürlich das Spiel sehr genoßen und ein Lied gelernt. hier ist ein kleines video von der Stimung... bin noch mit einem großen Lächeln heute morgen aufgewacht... MainzBleibtEins

Wir freuen uns mit Ramit über die tolle Stimmung, den tollen Auftakt der 05er und über die tolle Arbeit, die sie in Israel leistet.

You’ll never watschel alone!

 

 

Tolle Stimmung in Tel Aviv:

Zurück

Einen Kommentar schreiben