Interkulturelles Fest in Mainz

(Kommentare: 0)

Die Enten und Mainz 05 sind dabei

(Mainz – eig. Bericht) Die Interkulturelle Woche 2022 steht unter dem Motto „Heimat - In Vielfalt zusammen leben“. Dieses Jahr wird die 47. Interkulturelle Woche vom 9. bis 18. September 2022 gefeiert.

Am Sonntag, dem 11. September, war diese Mainzer Vielfalt mit vielen Ständen rund um den Dom zu sehen, ergänzt durch gesellschaftliche, Bildungs- und Informationsangebote. Vom Höfchenbrunnen über den Marktplatz mit großer Bühne, Tischen und Bänken bis zum Liebfrauenplatz gab es für die Mainzerinnen und Mainzer eine Menge zu sehen und zu erleben.

„Mens sana in corpore sano“ (ein gesunder Geist in einem gesunden Körper) – mit diesem Motto könnte man die Stände des FC Ente Bagdad und Mainz 05 beschreiben, deren Angebot sich insbesondere an Kinder richtete. Die „BUM BUM BALLERBOX“ von Mainz 05, bei der die Kinder ihre Schlussgeschwindigkeit messen können, bediente den körperlichen Teil. Bei den Enten war bei einem interkulturellen Memory mehr der Kopf gefordert. Bei diesem konnten die Spieler auch noch etwas lernen, waren doch Begriffe aus dem Fußball wie „Torwart“ oder „Eckfahne“ bildlich dargestellt und in acht Sprachen beschriftet: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Ukrainisch, Arabisch und in Dari.

Zwischen 10 und 18 Uhr konnten wir uns über Interesse und Zuspruch nicht beklagen und unser großer Dank gilt allen helfenden Enten. Wir konnten wieder einmal gute Werbung für unsere Arbeit machen.

You’ll never watschel alone!

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 5.