Intensives Trainingslager in Seibersbach

(Kommentare: 0)

Saisonvorbereitung der A-Jugend

(Mainz – Edgar L.) Vom 15. bis 18. Juli 2019 absolvierte unsere integrative A-Jugend ihr Trainingslager in der wunderschön gelegenen Sportschule Seibersbach.

Für unsere neuen Trainer Saleh und Basaeef ging es darum, das Team optimal auf die neue Saison vorzubereiten und selbst den Sprung vom Spieler zum Spielertrainer zu schaffen.

Die Trainingsbedingungen waren ideal. Ohne andere Gäste im Zeitraum unseres Trainingslagers gab es kaum Ablenkung in der ruhigen Umgebung mit schlechtem Internetempfang.

Saleh und Basaeef legten in ihrem Trainingsplan Wert auf Kondition, Technik sowie Kraft. Beim Thema Technik konnten sie auf dem Rasen- und auf dem Hartplatz durch ihr Fachwissen überzeugen. Beim Thema Kraft gingen die Jungs im Fitness- und Kraftraum an ihre Grenzen. Konditionell befindet sich das Team noch im Aufbau, wie die 3:5 Testspielniederlage gegen TUS Rheinböllen nach 3:2 Führung zeigt. Allerdings muss dabei auch berücksichtigt werden, dass der Gegner ein Klasse über uns spielt.

Für das leibliche Wohlbefinden wurde mit dem Highlight eines Grillfestes am 17. Juli gesorgt.

Insgesamt haben Saleh und Basaeef ihre Feuertaufe hervorragend bestanden. Die Jungs haben mitgezogen, der Teamgeist wurde gestärkt und es wurden die Grundlage geschaffen, um in der neuen Saison sportlich konkurrenzfähig zu sein.

Die Betreiber der Sportschule waren darüber hinaus von unserem Verhalten so angetan, dass sie sich freuen würden, uns in Zukunft wieder begrüßen zu dürfen. Dickes Lob bekamen wir ebenfalls vom TUS Rheinböllen für unseren fairen, respektvollen Auftritt.

Zum Schluss einen großen Dank an den LSB RLP, der es uns ermöglicht hat, das Trainingslager durchzuführen. Ebenfalls Danke an Berthold, unseren Enten-Fahrer, sowie an Behrouz Assadi von den Maltesern für die zur Verfügung gestellten Busse.

Zurück

Einen Kommentar schreiben