Hohe Ehre für engagierte Jugend

(Kommentare: 0)

Rotyry-Clubs zeichnen Schüler und Studenten für besonderen Einsatz in der Gesellschaft aus

Ehre, wem Ehre gebührt. Es war nicht einmal die geladene Prominenz, die auf den besten Plätzen in der ersten Reihe saß, sondern es waren Jugendliche und junge Erwachsene, die eines gemeinsam haben: Sie engagieren sich vorbildlich in Schule und Gesellschaft. Dafür wurden sie in der Akademie der Wissenschaften und der Literatur in feierlichem Rahmen mit dem Mainzer Rotary Jugendpreis ausgezeichnet, der jährlich von den fünf Mainzer Rotary Clubs vergeben wird.

Unser syrischer Mitspieler Saleh Abo Hassan aus der integrativen A-Jugend gehörte dieses Jahr zum erlauchten Kreis der Nominierten.

Begleitet von einer Handvoll Enten, unter ihnen seine beiden Trainer Samuel und Michael, nahm er die Auszeichnung mit großer Freude und gehörigem Stolz entgegen. Für Saleh ist das eine offizielle Anerkennung seiner sozialen Kompetenz und seines Engagements innerhalb der A-Jugend und darüber hinaus.

Wir freuen uns gemeinsam mit ihm. Bravo Saleh!

Zurück

Einen Kommentar schreiben