Happy New Year

(Kommentare: 0)

Neujahrsansprache des Enten-Coaches

(Mainz – Le Coach) Liebe Enten,

in großen Schritten nähern wir uns dem Ende des (Corona-) Jahres. 2020 wird uns allen noch lange in Erinnerung bleiben. Hatten wir anfangs gedacht, dass der Spuk bald vorbei ist, wurden wir zum Ende des Jahres eines Besseren belehrt.

Auch wir Enten wurden hart erwischt: Die Kultur-Kick-Reisen nach Lüneburg und München mussten ebenso wie zahlreiche Freundschaftsspiele und andere Aktivitäten kurzfristig abgesagt werden. Umso glücklicher sind wir, dass es uns trotz erschwerter Bedingungen gelungen ist, einiges umzusetzen. Als Highlight seien hier unsere legendäre Beachparty auf der Rettbergsaue, das hybride Entenessen sowie die digitale Weihnachtsfeier genannt.

Auch mit Preisen wurde Ente Bagdad in 2020 wieder für sein soziales und gesellschaftliches Engagement geehrt (Sterne des Sports in Bronze und Silber, Aktiv für Demokratie und Toleranz).

Trotz aller Entbehrungen haben wir aber auch viel gelernt. Wer kannte schon Querdenker, Aluhüte, Beherbergungsverbote, Schüler, die endlich wieder in die Schule wollen, Webinare, Inzidenzen, vulnerable Gruppen, Lock-/Shut-/Knockdown, Videoschalten, FFP2-Masken, das RKI, Prof. Wieler, Prof. Dr. Drosten und alle anderen Gesichter der Krise?

Voller Demut konnten wir aber auch erkennen, was Solidarität und Zusammenhalt bedeuten.

Jetzt liegt alle Hoffnung auf dem Mainzer Impfstoff, und ich kann euch versichern, es wird klappen. Nicht umsonst wurden der Buchdruck mit beweglichen Lettern – und damit auch im weitesten Sinne das Internet – in Mainz erfunden (Gutenberg), der beste Fußballtrainer der Welt in Mainz entdeckt (Kloppo), der berühmteste „Mini-Furz-Hobby-Fußballclub“ in Mainz gegründet (FC Ente Bagdad) und die beste Fastnacht in Mainz gefeiert (dieses Jahr leider nicht).

Also bleibt zuversichtlich. Ich freue mich auf ein baldiges Wiedersehen in der „Enten-Arena“.

Ich wünsche euch und euren Familien einen guten Rutsch ins neue Jahr der Ente bei bester Gesundheit.

You’ll never watschel alone

Euer Enten-Coach

Ronald

Zurück

Einen Kommentar schreiben