Enten-TV-Termin

(Kommentare: 0)

Der prominente Fußballexperte Werner Pilsner im Interview

In „gut gekickt - Das Fußball-Fan-Magazin“ bringt Moderator Nicolas Sawatzki diejenigen zusammen, die zusammen gehören: Trainer, Spieler, Manager, Schiedsrichter, Fans und Prominente. Erleben Sie Fußball pur.

So beschreibt der regionale Fernsehsender Gutenberg-TV seine Fußballsendung, die am 15. Dezember um 11.30, 21.00 und 23.00 Uhr ausgestrahlt wurde. Die Enten wurden in dieser Ausgabe durch Werner „Le Vice-Président“ Pilsner vertreten. Wir wussten aber im Vorfeld noch nicht, ob er in seiner Eigenschaft als Trainer, Spieler, Manager oder Prominenter auftreten würde.

Nach intensiver Analyse des halbstündigen Beitrags ist die Redaktion der einhelligen Meinung, dass Werner den Part des prominenten Fußball-Experten übernommen hatte. Gefühlte 70% Redezeit, Analysen, Erklärungen, psychologische Einblicke und Taktikkurse – der Moderator fühlte sich sichtlich wohl mit diesem Studiogast. Wer Werner kennt, weiß, dass er nicht nur die aktuelle, sondern auch alle zukünftigen bzw. gar nicht gestellten Fragen in einem einzigen Satz beantworten kann. Diese Fähigkeit stellte er in der Sendung mehrfach unter Beweis.

Bravo, Werner! –Du hast nicht nur die Enten würdig vertreten, sondern mit deinem Expertenwissen die Sendung auf ein neues Niveau gehoben. Es sollte uns nicht wundern, wenn andere Sender kurzfristig wegen Interviews anklopfen.

Die Sendung kann man sich hier nochmal anschauen. Die unwesentlichen Passagen wurden rausgeschnitten.

Zurück

Einen Kommentar schreiben