Enten schwimmen immer oben

(Kommentare: 0)

FC Ente Bagdad organisiert Schwimmunterricht

Wieder einmal bringt der FC Ente Bagdad den jungen Geflüchteten mehr bei als „nur“ Fußballspielen.

Für die meisten Einheimischen ist es so normal, dass man daran bewusst gar keinen Gedanken mehr verschwendet, für Menschen aus anderen Ländern und Kulturkreisen ist es oft eine außergewöhnliche Fähigkeit: schwimmen. Von den gut 60 Geflüchteten, die bei uns eine neue sportliche und soziale Heimat gefunden haben, konnte vielleicht eine Handvoll schwimmen, bevor sie nach Deutschland kamen. Da wird jede Beachparty am Rhein zum Abenteuer und ein sommerlicher Ausflug in die Mainzer Freibadszene ist weitgehend sinnfrei.

Deshalb gibt es auch dieses Jahr wieder einen Schwimmkurs für unsere „Entchen“. Getreu dem Motto „Enten gehen nie unter und schwimmen immer oben“ werden seit August wieder acht A-Jugendspieler von Ente Bagdad im Mombacher Hallenbad geschult.

Spaß an der Sache ist natürlich nicht ausgeschlossen.

Zurück

Einen Kommentar schreiben