Enten im Gutenberg-TV

(Kommentare: 0)

Schon wieder Fernsehen!

Nachdem uns ein Kamerateam beim samstäglichen Kick in der Entenarena aufgenommen hatte, waren Ronald und Mustapha ins Studio des Gutenberg-TV zum Interview eingeladen. 

Der Moderater Engelbert Sauter stellte eine Menge Fragen über Vergangenheit und Gegenwart des FC Ente Bagdad, zu denen die beiden Enten-Vertreter Stellung nehmen konnten. Ronald plauderte ein wenig aus dem Nähkästchen des Gründers sowie über die Philosophie unseres „Mini-Furz-Hobby-Fußballclubs“, während Mustapha als Ente mit Migrationshintergrund über seine Erfahrungen bei der Eingliederung in die Entenfamilie berichten durfte.

Für den FC Ente Bagdad ist das ein weiterer Beweis dafür, dass die seit Jahrzehnten unaufgeregt betriebene Integrationsarbeit ausländischer Mitspieler – sofern die Medien einmal Notiz von ihr nehmen – honoriert und auch gern darüber berichtet wird. Zur Erinnerung: Es begann mit dem Europa-Sonderpreis des Landes Rheinland-Pfalz und führte über die Auszeichnung „Respekt!-Person“ sowie ein hochoffizielles Gratulationsschreiben aus der rheinland-pfälzischen Politik zum hier behandelten TV-Auftritt. 

Wir warten bereits auf den Tag, an dem Le Coach zum Gottschalk des Integrationsfernsehens avanciert!

Die Aufzeichnung der Sendung kann hier angesehen werden.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 8?