Enten beim „Run for Children“

(Kommentare: 0)

Enten watscheln für Kinderhilfsprojekte

„Gemeinsam für den guten Zweck – Helfen kann so einfach sein“ – unter diesem Motto hat der FC Ente Bagdad zusammen mit seinem Partner aus dem Bündnis „Willkommen im Fußball“, dem 1. FSV Mainz 05, auch 2018 wieder beim großen „Run for Children“ auf dem Sportgelände des TSV Schott teilgenommen.

Zahlreiche Enten, unterstützt von Geflüchteten aus der integrativen A-Jugend-Mannschaft, liefen und liefen, um möglichst viele Runden und Kilometer zusammen zu bringen. Denn jede Runde bedeutete, wie schon in den vergangenen Jahren, bares Spendengeld für regionale Kinderhilfsprojekten, die kranke, behinderte und sozial benachteiligte Kinder unterstützen.

Unser syrischer Freund und Mitspeler Imad, der im Rollstuhl mit dabei war, und alle anderen Beteiligten hatten sehr viel Spaß und Freude an diesem großartigen Tag für einen besonderen Zweck.

Zurück

Einen Kommentar schreiben