Ein Willkommen für ukrainische Kinder mit Familien

(Kommentare: 0)

Erstes Training und Heimspielbesuch bei Mainz 05

(Mainz – eig. Bericht) Kurz nach der Verbreitung unseres Angebotes für ukrainische Kinder und Jugendliche konnten wir bereits die ersten Familien in der Enten-Arena begrüßen.

Noch ein wenig zurückhaltend und scheu zu Anfang, aber als unser Kindertrainer Wurzel die Jüngeren unter seine Fittiche genommen und die ersten Übungen auf dem Rasen mit ihnen veranstaltet hatte konnte sich eine angeregte Unterhaltung zwischen dem Enten-Coach und Le Maître mit den Müttern am Spielfeldrand entwickeln. Ganz herzlicher Dank geht in diesem Zusammenhang an Maryna, die für die Übersetzungen sorgte.

Zwischenzeitlich hatte es noch große Augen und das eine oder andere staunende „Wooaah!“ gegeben, als wir brandneue Fußballschuhe von eifrigen Spendern (Großer Dank an dieser Stelle!) an die Kinder verteilen konnten.

Ein weiterer großer Dank gebührt dem 1. FSV Mainz 05, der uns 30 Freikarten, Getränkebons und Schals für das Heimspiel am 16. April gegen den VfB Stuttgart gespendet hatte. Das war eine Riesenfreude und Begeisterung für alle Beteiligten, bei bester Heimspielatmosphäre in der MEWA ARENA dabei sein zu dürfen.

You’ll never watschel alone!

#StandWithUkraine

Zurück

Einen Kommentar schreiben