Enten-News

(Kommentare: 6)

Ein letztes Gruppenfoto vor dem Abflug von El Alto

Entenreise Bolivien 2016

Unsere weißgefiederte Ente Uli hat ein umfangreiches Urlaubstagebuch verfasst, dass dem geneigten Leser nicht vorenthalten werden soll. Es schildert die Reise und einige Anekdoten aus bislang unbekannter Perspektive.

Weiterlesen …

(Kommentare: 3)

Enten bei den Ruinen von Tiahuanaco auf knapp 4.000 m Höhe

Entenreise nach Bolivien im Juli 2016

Für alle Mitreisenden und Zurückgebliebenen eine Zusammenfassung der Reise inklusive der Erklärung, wie Lama-Stephan und Kondor-Klaus zu ihren Namen gelangten. Retrospektiven anderer Mitreisender sind dem Text in der Reihenfolge des Eingangs angehängt.

Weiterlesen …

(Kommentare: 5)

Selfie mit Dosenbier – Sekunden vor der Verhaftung

Enten in La Paz verhaftet

Der letzte Tag vor der Abreise aus Bolivien hielt für zwei Enten noch ein echtes Abenteuer bereit. Nur knapp entgehen sie dabei dem Gefängnis und der Abschiebung aus dem lateinamerikanischen Land – verstehen es aber, durch angewandte Diplomatie eine politische und militärische Krise zu verhindern.

Weiterlesen …

(Kommentare: 4)

Ronald und Lama-Stephan überprüfen das Geläuf

Villa Roel ./. Ente Bagdad 8:3

Das zweite Spiel auf bolivianischem Boden war für die Enten völlig ungewohnt: Futsal auf Betonplatte gegen 40 Jahre jüngere Gegner. Man schlug sich beachtlich, verlor aber deutlich.

Weiterlesen …