Burgeressen der A-Jugend

(Kommentare: 0)

Versprechen eingelöst

Nachdem sie deren Training besucht hatten wurde unsere A-Jugend-Mannschaft von Marie Luise Schelhas, der Vorsitzenden des Kreisjugendausschusses, und ihrem Stellvertreter Thorsten Blankenberger zum Burgeressen eingeladen.

Frau Schelhas löste damit ihr Versprechen ein, das sie anlässlich der Schiedsrichterschulung vor einem halben Jahr gegeben hatte: „Wenn ihr Jungs in der Rückrunde weniger als drei rote Karten bekommt, lade ich euch alle ein!“ hatte es seinerzeit geheißen.

Ein tolle Geste, die bei Spielern, Trainern und Projektverantwortlichen sehr gut ankam. Bei bester Stimmung und guten Gesprächen wurden so ca. 30 leckere Burger vertilgt.

Vielen Dank an Frau Schelhas für den schönen Abend sowie die wunderbare Idee.

Zurück

Einen Kommentar schreiben